Kiezoper Lauratibor Podcast

LAURATIBOR ist ein neuartiges Protest-Oper-Projekt, das sich mit dem Ausverkauf der Stadt beschäftigt und für eine Stadt für alle kämpft. NutzerInnen aus bedrohten Projekten im Berliner Reichenbergerkiez haben sich zusammengetan und aus politischen Statements aus dem Kiez heraus eine Oper geschrieben. Am 20. Juni wurden Auszüge der Oper über den Radiosender rebootFM auf der UKW Frequenz 88,4 Mhz gesendet. Mit zahlreichen Radiogeräten waren wir an diesem Abend im Kiez unterwegs und haben Reichenbergerstraße beschallt. Es war ein Fest! Die Sendung mit allen Musikstücken und Interviews ist hier als Podcast in der Mixcloud von rebootFM nachzuhören.

‘Neubau’ beim Filmfestival Max Ophüls Preis Januar 2020

Der Heimatfilm “Neubau” von und mit Tucké Royale und Johannes Maria Schmit, mit Birte, Azadeh und Joel am Ton, hat im Januar Premiere im Spielfilm-Wettbewerb in Saarbrücken gefeiert. Bei der Festivalgala konnte das Team ein Kreischen nicht unterdrücken, als der Film gleich zweimal ausgezeichnet wurde: Mit dem Preis für den “gesellschaftlich relevanten Film”, sowie dem Preis als “Bester Spielfilm”. Die anderen Preisträger*innen finden sich hier. Kinostart coming soon!

NEUBAU – Smina Bluth /©Schuldenberg Films

“Luft zum Atmen” Kinostart 2. Mai 2019

Labournet.tv hat einen Film über eine Arbeitervereinigung bei Opel in Bochum gemacht: Die “Gruppe oppositioneller Gewerkschafter (GoG)” existierte über 40 Jahre lang, und nahm durch widerspenstige Ideen und Aktionen immer wieder deutlichen Einfluss auf die Betriebspolitik. Der Dokumentarfilm “Luft zum Atmen” portraitiert GoG-Protagonisten und macht Mut, für die eigenen Interessen und die von Kolleg*innen gemeinsam aufzustehen. Vertrieben von Sabcat Media – dort finden sich die aktuellen Kinotermine. Mit Sound Design von Birte und Joel Vogel.