“Luft zum Atmen” Kinostart 2. Mai 2019

Labournet.tv hat einen Film über eine Arbeitervereinigung bei Opel in Bochum gemacht: Die “Gruppe oppositioneller Gewerkschafter (GoG)” existierte über 40 Jahre lang, und nahm durch widerspenstige Ideen und Aktionen immer wieder deutlichen Einfluss auf die Betriebspolitik. Der Dokumentarfilm “Luft zum Atmen” portraitiert GoG-Protagonisten und macht Mut, für die eigenen Interessen und die von Kolleg*innen gemeinsam aufzustehen. Vertrieben von Sabcat Media – dort finden sich die aktuellen Kinotermine. Mit Sound Design von Birte und Joel Vogel.